24 Kinder machten sich mit ihren Familien rund um die Kirche von St. Josef Buckenhofen auf den Weg, um das Jesuskind in der Krippe zu finden. Das Konzept, das sich an dem der Gemeindekatechese der Erzdiözesanstelle in Bamberg „Dem Stern folgen – Königinnen und Könige unterwegs“ orientierte, schickte auch die Kinder in Buckenhofen mit einer Königskrone auf den Weg der fünf Stationen.

Den Weg fanden die Kinder anhand der Markierungen mit goldenen Papiersternen, die Erwachsenen anhand eines Wegeplanes. An jeder Station wurde ein Adventslied gesungen, möglich auch mit Unterstützung von Melodien aus dem Handy mit Hilfe von QR-Codes, eine Betrachtung von einem Textblatt gelesen und auch eine kleine passende Aktion angeboten, angestoßen durch Fragen: Was ist in der Familie wichtig und wertvoll? Was bedeutet Glück für mich? Worüber freue ich mich?

An der Zielstation „An der Krippe“ am Pfarrhaus spendete Pfarrer Mariadas Kalluri den Familien den Segen. Zum Abschluss waren kleine Gaben für die Kinder vorbereitet. red