Der Kunst- und Kulturverein Kirchehrenbach lädt im Rahmen seiner Kulturwochen im Gasthaus Sponsel am Freitag, 9. Dezember, 19.30 Uhr, ein zu einem kabarettistischen Spaziergang durch Kirchehrenbach . Klaus Karl Kraus plaudert aus dem Nähkästchen. An diesem Abend schlüpft „KKK“ in die Ministrantenrolle, die er in Veitshöchheim zwei Jahre gespielt hat. Er blickt dabei zurück auf die eigene Ministrantenzeit, schaut aber auch auf die aktuelle Situation der Kirche im Großen und im Kleinen und die politische Gemeinde in Kirchehrenbach . Kartenverkauf im Gasthaus Sponsel, Telefon 09191/94448. red