An diesem Sonntag, 10. Oktober, feiert die Filialgemeinde St. Nikolaus Reifenberg den Weihetag ihres Gotteshauses . Pfarrer Oliver Schütz, der als Pfarrer von Kirchehrenbach auch für Reifenberg zuständig ist, feiert um 10.15 Uhr den Festgottesdienst. Durch ihre besondere Lage ist die St.-Nikolauskapelle weithin sichtbar und ein beliebter Aussichtspunkt. Die Kapelle wurde auf den Überresten der ehemaligen Burgkapelle errichtet. Durch eine Erweiterung um 1706 und den Turm mit der spätbarocken Zwiebelhaube um 1792 erhielt die Kapelle ihr heutiges Aussehen. Die heilige Barbara in der neugotisch ausgestalteten Kirche hat der Ebermannstadter Bildhauer Friedrich Theiler geschaffen. Foto: Josef Gebhardt