Das Karate-Ferienprogramm der Gemeinden Eggolsheim und Pretzfeld bereitete den Kindern Spaß und war für die Verantwortlichen unter Meister Thorsten Lehmann eine ehrenamtliche Selbstverständlichkeit.

Anfänge des Karate

Bei bestem Wetter wurden die Teilnehmer in Eggolsheim-Neuses beziehungsweise in der Pretzfelder Schulturnhalle sorgsam in die Anfänge des Karate und der Selbstverteidigung eingeführt. Abwehr gegen Anmache, Übergriffe und Umarmungen wurde fleißig geübt.

Wer bis zum Schluss durchhielt, wurde mit einer Urkunde belohnt. red