Einen Anhänger, der mit einem handgemalten Kennzeichen an einem rumänischen Pkw angehängt war, hat eine Streife der Autobahnpolizei am Freitagmorgen auf der A 73, am Parkplatz Regnitztal-West, festgestellt. Die Überprüfung ergab, dass der 33-jährige Fahrer den Anhänger ohne jegliche Zulassung oder Versicherung von England nach Rumänien überführen wollte und kurzerhand ein selbst gemaltes Kennzeichenschild anbrachte. Der Anhänger musste abgestellt werden. Anzeige wegen Pflichtversicherungs- und Steuervergehen wurde erstattet.