Ein Jazzkonzert mit dem Dieter-Köhnlein-Quartett findet am Samstag, 23. Juli, um 20 Uhr in der Teufelshöhle Pottenstein statt.

Die Besetzung: Hubert Winter (Saxofon), Dieter Köhnlein (Klavier), Rudi Engel (Bass) und Matthias Rosenbauer (Schlagzeug). Der fränkische Pianist Dieter Köhnlein war mit seinen verschiedenen Formationen schon oft zu Gast in der Pottensteiner Teufelshöhle. Er ist Kulturpreisträger der Stadt Nürnberg und des Bezirks Mittelfranken. Mit den beiden Würzburger Jazz-Professoren Hubert Winter und Rudi Engel sowie dem Nürnberger Hochschuldozenten Matthias Rosenbauer vereint er in seinem Quartett einige der profiliertesten Jazzer der bayerischen Szene. Karten sind an der Abendkasse (ab 19.30 Uhr) erhältlich. red