Auf der B 470 haben Beamte der Verkehrspolizei Bamberg am Donnerstagnachmittag eine mehrstündige Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. Insgesamt passierten 324 Fahrzeuge im 50er-Bereich die Messstelle in Behringersmühle . Dabei wurden insgesamt 21 Fahrer wegen zu schnellen Fahrens geblitzt. Zwei von ihnen wurden sogar wegen massiver Geschwindigkeitsüberschreitung zur Anzeige gebracht. Spitzenreiter war ein Autofahrer mit 79 km/h.