Am Montagabend ist ein 21-Jähriger mit seinem hochmotorisierten Auto auf der Staatsstraße 2244 kurz vor Baiersdorf ins Schleudern geraten. Der Fahrer konnte das Fahrzeug nicht mehr kontrollieren und kam von der Fahrbahn ab. Auf dem danebenliegenden Feld überschlug sich der Wagen und blieb auf dem Dach liegen. Der 21-jährige Fahrer und die 22-jährige Beifahrerin blieben unverletzt. Das Auto im Wert von circa 60 000 Euro erlitt einen Totalschaden.