Als am Sonntagnachmittag ein 58-jähriger Motorradfahrer zusammen mit seiner 62-jährigen Begleiterin mit einer Harley-Davidson von Gößmannsberg in Richtung Oberfellendorf fuhr, hat er in einer Rechtskurve infolge Unachtsamkeit die Kontrolle über sein Zweirad verloren. Er kam nach links von der Fahrbahn ab und landete im angrenzenden Maisfeld. Der Fahrer und seine Sozia erlitten leichte Verletzungen, die eine weitere Behandlung in den umliegenden Krankenhäusern erforderten. An der Harley entstand laut Bericht der Polizei Ebermannstadt ein Sachschaden in Höhe von 2000 Euro.