Die Schüler der Grundschule Egloffstein können sich über eine großzügige Spende des Fördervereins „Schule ist Zukunft“ in Form eines Spielgerätes freuen, das am Sommerfest übergeben wurde.

Nach coronabedingter Pause fand wieder ein Sommerfest an der Grundschule statt. Zur Eröffnung übergab Julia Vogel vom Förderverein der Schule symbolisch das riesige Klettergerüst, das im Außenbereich der Schule durch die Mitarbeiter des Bauhofes der Marktgemeinde Egloffstein aufgebaut worden war, an die Schüler .

Nach einer musikalischen Begrüßung durch die Schüler und einem Gedichtbeitrag und kurzen Worten des Dankes der Schulleiterin Barbara Gruber an den Förderverein und den Markt Egloffstein durften die Schüler in einem Flohmarkt ihre Spielsachen verkaufen. Danach wurden von dem Lehrerteam der Schule in Egloffstein noch Bewegungs- und Kunststationen angeboten.

Das neue Kletterspielgerät war natürlich eine besondere Attraktion. Für das leibliche Wohl der Eltern und Kinder sorgte der Elternbeirat mit Kaffee, Kuchen und Broten. Das Sauerteigbrot, nach fränkischer Tradition im Backofen gebacken, wurde erst am Morgen von den Schülern selbst unter Anleitung zubereitet. Der Nachmittag verflog wie im Nu, nachdem die Schüler alle Stationen absolviert hatten und sämtliche Brote ausverkauft waren. red