Wie in jedem Jahr haben die Schulmaterialläden von Caritas und Diakonie in Bamberg und in Forchheim den Schulstart für Familien mit geringem Einkommen erleichtert.

So konnten 352 Kinder (Bamberg 180 Kinder und in Forchheim 172 Kinder) mit allem nötigen Schulmaterial für einen guten Schulstart versorgt werden.

Neue Turnschuhe

Zusätzlich freuten sich 332 Kinder (150 Kinder in Bamberg und 182 Kinder in Forchheim ), den Sportunterricht in neuen Turnschuhen von Deichmann starten zu können. Für die Kinder aus finanziell ausgezehrten Familien sind die Turnschuhe eine willkommene Gelegenheit, dem pandemiebedingten Bewegungsmangel mit mehr Sport entgegenzuwirken.

Möglich machen die Förderung und Unterstützung der Kinder die zahlreichen Spenden an „Grünstift“ sowie das ehrenamtliche Engagement der beiden „Grünstift“-Teams. red