Mit einer besonderen Ehrung fand die Hauptversammlung der Gloria Weilersbach ein harmonisches Ende: Nach Ehrungen jahrzehntelanger Mitglieder wurde die Abteilungsleiterin Kampfkunst, Sabrina Hofmann, nach vorne gerufen. Vor einer Woche bestand sie nach über 20 Jahren fast täglichen Trainings mit ihrem Trainer Helmut Stadelmann den fünften Meistergrad im Karate . Prüfer des Deutschen Karate .Verbandes bestätigten ihre überdurchschnittliche Leistung. Weitere Informationen hierzu gibt es unter www.karatekampfkunst.de.

Zuvor waren alle verantwortlichen Mitglieder in ihren Ämtern bestätigt worden. Zudem hatten die Abteilungsleiter ihre Jahresberichte vorgetragen und von den Investitionen auf dem Gloria-Gelände berichtet. red