Unter dem frenetischen Applaus von zahlreichen Gästen konnten im Sportheim des TSV Neunkirchen am Brand 38 Jugendliche und 15 Erwachsene Sportauszeichnungen entgegennehmen.

Beim Grußwort des Forchheimer Kreisvorsitzenden des Bayerischen Landessportverbandes (BLSV), Edmund Mauser, standen die Dankesworte an das Sportabzeichenteam unter der Leitung des Sportabzeichenreferenten des Kreises Forchheim, Heinz Richter , im Fokus. Der Dank ging an die Sportabzeichenprüfer Sandra Richter-Nicolosi, Silvia Richter, Michael Nützel und Herrmann Knapp.

Der jüngste Teilnehmer, der ausgezeichnet wurde, war zum Zeitpunkt der Teilnahme erst fünf Jahre alt. Nach den Richtlinien des Deutschen Olympischen Sportbundes ( DOSB ) ist eine reguläre Abnahme erst im Alter von sechs Jahren möglich. Als Anerkennung seiner Leistungen konnte Maurizio Nicolosi voller Stolz eine eigens kreierte BLSV-Urkunde und ein DOSB-Abzeichen entgegennehmen.

Dass beim Fitnessorden für Jung und Alt die Abzeichen in Bronze, Silber und Gold verteilt wurden, stand eher im Hintergrund der Veranstaltung, denn „dabei sein ist alles“. Und da die Teilnahme viel Spaß macht, freuen sich die Sportler bereits auf den nächsten Treff, der am Freitag, den 13. Mai, um 17 Uhr auf dem Sportgelände der Mittelschule in Neunkirchen stattfindet.

Das Abzeichen Jugend Bronze erhielten: Lilly Mauser und Julian Meinel; Jugend Silber: Eric Förtschbeck, Leni Hanauer, Leander Panitz, Nico Kleine, David Richter, Lukas Paul, Florian Eberl, Lara Teltsch, Oliver Eberl, Konstantin Meinel, Ewa Bolek, Anna Eberl, Olivia Pfeffer, Samuel Kaiser, Mathilda Schmidt, Nele Kleine, Simon Sitter, Lysander Bauer, Jona Eichenlaub, Philipp Metter, Lukas Teltsch, Kilian Förtschbeck; Jugend Gold: Carlotta Schmidt, Jonathan Hirschbeck, Niklas Bialkowski, Anna Paul, Hanna Schnotz, Aaron Richter, Emil Pruisken, Jonas Hanauer, Mark Rieker, Jana Bialkowski, Anna Lauer, Juliana von Erffa, Simon Nanke.

Das Silberabzeichen für Erwachsene erhielt: Michaela Kramer-Teltsch; Goldabzeichen für Erwachsene : Ellen Rössler, Maresa Meinel, Ellen Bialkowski, Martina Müller, Markus Rieker, Andreas Kaiser, Johannes Freiherr von Erffa, Elisabeth Zeier, Eugen Kraenbring, Adolf Vestner, Silvia Richter, Michael Nützel, Heinz Richter , Kurt Singer .

Heinz Richter bedankte sich für die kostenlose Überlassung der Sportstätten bei der Gemeinde Neunkirchen sowie bei allen Prüfern und Helfern für die tatkräftige Unterstützung. Einige nahmen das Angebot des Sportabzeichenwartes wahr und stärkten sich für die nächsten Aktivitäten. red