Im katholischen Seelsorgebereich Forchheim läuft vom 2. Oktober bis 31. Dezember in allen Kirchen eine konzertierte Frage-Karten-Aktion. Dabei sollen Menschen mitteilen, was sie an ihrer Kirche schätzen und was sie in ihrer Pfarrei verändern würden. Die ausgefüllte Karten können in den Briefkasten des jeweiligen Pfarrbüros oder in einen Sammelkasten im Eingangsbereich der katholischen Kirchen geworfen werden oder den QR-Code einscannen und über den gezeigten Link einbringen. Die Verantwortlichen der Pfarreien werden ein Pastoralkonzept für ihre Arbeit erstellen. red