Um weiterhin sicher in die Schule und zurück zu kommen, hat das Landratsamt Erlangen-Höchstadt Fahrplan und Angebot angepasst. Ab Montag, 15. März, stehen für die VGN-Linien 201 Herzogenaurach - Erlangen, 252 Baiersdorf - Erlangen und 254 Möhrendorf - Erlangen neue Fahrpläne zur Verfügung. Auf den Linien 252 und 254 stehen verbesserte Verbindungen zur Verfügung, unter anderem zur Mittelschule Baiersdorf. Die neuen Fahrpläne sind unter vgn.de/netz-fahrplaene in Echtzeit abrufbar.

Insgesamt 26 zusätzliche Fahrten, davon 15 in der Früh, sollen in Zeiten der Covid-19-Pandemie Schülern ein verbessertes Platzangebot zur Verfügung stellen. Das hierfür von der bayerischen Staatsregierung eingerichtete Förderprogramm wurde bis zu den Sommerferien 2021 verlängert. red