Als ein 35-Jähriger am Dienstagnachmittag am Pilatus-Campus in sein Auto einsteigen wollte, wurde er von Schleierfahndern der Autobahnpolizei Bamberg kontrolliert. Unter seiner Bekleidung wurden dabei vier Parfümflacons im Wert von 270 Euro entdeckt, die er kurz zuvor in einem nahe gelegenen Drogeriemarkt gestohlen hatte. Die Ware wurde sichergestellt und an den Drogeriemarkt , der den Fehlbestand noch nicht bemerkt hatte, ausgehändigt.