Die Sängerinnen und Sänger des Gesangvereins Weilersbach können nicht nur sehr schön singen, sie können auch vorzüglich backen, vor allem die Frauen . Nachdem in den beiden letzten Jahren wegen Corona keine Vereinsveranstaltungen möglich waren, man jedoch die Kasse etwas aufbessern wollte, kam man auf die Idee, eine Backaktion zu starten, und zwar „Hüftgold to go“.

Es ist eine Backaktion, die heuer zum dritten Mal stattfindet, sehr gut angenommen wird und die man auch beibehalten möchte. Damit alles klappt, packen viele fleißige Hände mit an. Schon ein bis zwei Wochen vorher werden die Urrädla gebacken, damit sie schön mürb werden. Am Krapfenbacktag geht es dann schon in den frühen Morgenstunden schon los. Der Teig für die Krapfen muss eingerührt werden. Flinke Hände rollen dann den Teig zu kleinen Krapfen, bevor sie in schwimmendem Butterschmalz goldbraun gebacken werden. Die Köstlichkeiten werden am Samstag, 20. August, hergestellt und vom Gesangverein angeboten. Vorbestellungen sind bis ein schließlich 30. Juli möglich unter Telefon 09191/95160 und 0162-6987547 oder per E-Mail an wm.wunner@kabelmail.de. Die Abholung ist am Samstag, 20. August, ab 14 Uhr im Kirchenweg 6 in Weilersbach . dia