Unter dem Titel „La Dolce Vita“ präsentiert das Fred-Munker-Trio zusammen mit dem Saxofonisten Stephan Greisinger am Samstag, 23. Oktober, um 20 Uhr im Jungen Theater Forchheim eine Hommage an den Meister der italienischen Film-Musik, Nino Rota . Auf dem Programm stehen die Melodien aus den berühmtesten Filmklassikern Federico Fellinis wie „La Strada“ und „La Dolce Vita“ oder auch Coppolas „Der Pate“. Schon nach wenigen Takten fühlt sich das Publikum ganz in diese italienischen Geschichten und Schauplätze versetzt. Eine Italien-Reise der ganz besonderen Art.

Fred Munker ist ein virtuoser Akkordeonist , der mit seinem Trio (mit Jonny Pickel am Kontrabass und Adam Meyer am Schlagzeug ) in der Region gerne gesehen und gehört ist. Stephan Greisinger – in Forchheim auch bekannt als Saxofonist der „Keller Mountain Blues Band“ – zeigt sich hier von einer ganz anderen Seite. Lyrisch und jazzig klingt sein Sopransaxofon und verschmilzt mit dem Akkordeon zu einem ganz außergewöhnlichen Sound. Karten zum Preis von 14 Euro oder ermäßigt zwölf Euro gibt es online unter www.jtf.de. red