Die Eintracht Eggolsheim lädt zum Bürgerschießen ein. Es findet am kommenden Dienstag, Mittwoch sowie dem darauffolgenden Dienstag und Mittwoch jeweils zwischen 19 und 22 Uhr statt. Das sind die Nachholtermine für das Jubiläums-Bürgerschießen, das zum 125-jährigen Vereinsbestehen im Jahr 2020 angedacht war, jedoch zwei Mal verschoben werden musste. Es gibt höhere Geldpreise als sonst und einen zusätzlichen Schießtag. Das ist der Sonntag, 18. September, von 10 bis 16 Uhr. An diesem Sondertag kann man nach seiner Schussabgabe einen gemütlichen Frühschoppen mit Weißwürsten zu sich nehmen. Zur Preisverleihung am Freitag, 23. September, spielt die Band „Cräcker-Light“. An diesem Abend werden zusätzlich auch die Jubilare und Vereinsmeister geehrt sowie die neuen Könige der Eintracht proklamiert. Mehr Infos: eintracht-eggolsheim.de. red