Im letzten Rechenschaftsbericht des Ersten Vorsitzenden des Schützenvereins Eintracht Eggolsheim zeigte sich Jürgen Schwarzmann sichtlich erfreut darüber, dass es mit dem Schützenleben endlich wieder aufwärtsgeht. Wegen der Pandemie hatte es im vergangenen Jahr keine Neuwahlen gegeben, stattdessen hatte sich der gesamte Vorstand bereiterklärt, den Verein ein weiteres Jahr zu leiten.

Ebenso fand das Jubiläumsbürgerschießen aus dem Jubeljahr des 125-jährigen Bestehens nicht statt. Für den neuen Anlauf werden hier Termine im September ins Auge gefasst.

Am Ende seines Berichtes teilte Schwarzmann mit, dass er sich nach fast 40 Jahren im Vorstand nicht mehr zur Wahl stellt. Es folgte ein emotionaler Abriss über die letzten Jahrzehnte, in denen Schwarzmann seine Eintracht als Erster Vorsitzender gelenkt und geprägt hatte. Höhepunkte waren die Feier zum 100-jährigen Bestehen in der alten Turnhalle, die Einführung des erfolgreichen Bürgerschießens sowie der Bau des neuen Schützenheims. Zahlreiche sportliche Erfolge sowie unvergessliche Erinnerungen haben sich in mehr als drei Jahrzehnten seines Wirkens angesammelt. Unterstützt worden war Schwarzmann von Roland Stähr als Zweitem Vorsitzenden sowie Thomas Kügel als Drittem Schützenmeister. Aber auch von den Sportleitern, allen voran Ehrenschützenmeister Andreas Rickert sowie der aktuelle Schützenmeister Stefan Hartmann. Roland Stähr sowie Thomas Kügel traten beide ebenfalls nach je über 30 Jahren nicht mehr zur Wahl an.

Die neue, verjüngte Vorstandschaft setzt sich wie folgt zusammen: Erster Vorsitzender Stefan Hartmann, Zweite Vorsitzende Daniela Schwarzmann, Kassier Frank Grasser, Schriftführer Andreas Schleifer, Erster Schützenmeister Thomas Kohlmann, Zweiter Schützenmeister Florian Herbst, Beisitzer sind Maximilian Stähr, Wilfried Hanisch (gleichzeitig Seniorenbeauftragter) und Michael Schumacher , Jugendsprecherin ist Hanna Höfer.

Zum Abschluss gingen die neuen Schützenmeister gleich ihrer Arbeit nach und kürten die Vereinsmeister aus dem Jahr 2021. Hier konnten sich die Schützen Thomas Kohlmann ( Luftgewehr Herren - 383 Ringe ), Daniela Schwarzmann ( Luftgewehr Damen - 336 Ringe ), Katharina Schlund ( Luftgewehr Jugend - 357 Ringe ), Wilfried Hanisch ( Luftgewehr Auflage - 313,3 Ringe ) und Florian Herbst (Luftpistole - 362 Ringe ) den Titel sichern. erl