Die Polizei Ebermannstadt hat die Ermittlungen wegen einer Unfallflucht am Mittwoch eingeleitet. Am Morgen stellte eine 61-jährige Autofahrerin ihren schwarzen VW Tiguan auf dem Parkplatz bei einer Apotheke in der Forchheimer Straße ab. Als sie am späten Nachmittag gegen 16.15 Uhr wieder fortfahren wollte, stellte sie fest, dass beide Radläufe auf der Beifahrerseite leicht verkratzt waren. Vermutlich hat ein Autofahrer beim Ein- beziehungsweise Ausparken den Tiguan gestreift und sich im Anschluss aus dem Staub gemacht. Der Schaden beläuft sich auf 1000 Euro. pol