Am Dienstagabend hat ein 26-jähriger Autofahrer zwischen den Anschlussstellen Schnaittach und Hormersdorf der A 9 auf der linken Spur aufgrund der nassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er kollidierte mit der Außenschutzplanke und mit einem auf der rechten Spur fahrenden Sattelzug. Der 21-jährige Mitfahrer im Auto wurde bei dem Unfall leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Freiwillige Feuerwehr Schnaittach war zur Absicherung der Unfallstelle und Verkehrsleitung vor Ort. Der Sachschaden beläuft sich auf 11 000 Euro. pol