Die 37-jährige Fahrerin eines Seat musste am Mittwochnachmittag auf der Kreisstraße FO 26 bei Langensendelbach einem entgegenkommenden Sattelzug ausweichen, wodurch sie zu weit rechts und gegen den Bordstein geriet. Vermutlich ohne sich einer Unfallbeteiligung bewusst zu sein, setzte der bislang unbekannte Autofahrer seine Fahrt fort. Die Polizeiinspektion Forchheim hat die Ermittlungen aufgenommen.