Das Gasthaus „Grüner Baum“ liegt zwar außerhalb der Stadttore von Gräfenberg , aber im Bereich der Gestaltungssatzung. Das heißt, der Inhaber muss Anträge stellen, um etwa Fenster auszutauschen.

Ein Antrag ging bei der Stadt nicht ein, die Fenster wurden trotzdem getauscht. Nur entspricht die Bauweise nicht der Satzung. Wie soll die Stadt Gräfenberg vorgehen?

Denn eigentlich würde dieser Verstoß gegen die Satzung mit Bußgeld belegt werden. Oder soll sich Gräfenberg ans Landratsamt wenden mit der Bitte um Rückbau der Maßnahme? Das Ergebnis der Diskussion im Stadtrat war, zunächst ein Miteinander zu finden. Mit dem Bauherrn wird nun Kontakt aufgenommen. Es soll zunächst ein Treffen mit dem Sanierungsberater geben, um umsetzbare Lösungen aufzuzeigen. Sollte da nichts passieren, wird ein Bußgeldbescheid ausgestellt und die Sache ans Landratsamt weitergeleitet, damit Maßnahmen zur Beseitigung des unschönen Zustands ergriffen werden.