Die Verkehrspolizei Bamberg hat am Mittwochnachmittag eine mehrstündige Geschwindigkeitsmessung in der Bamberger Straße in Weilersbach durchgeführt. Es wurden nur geringfügige Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt. Die acht beanstandeten Autofahrer kamen allesamt mit einer Verwarnung davon. Der Schnellste war mit 51 km/h bei erlaubten 30 unterwegs.