Am Montagnachmittag haben aufmerksame Autofahrer gegen 17 Uhr der Polizei mitgeteilt, dass ein Auto in Schlangenlinien auf der B 470 in Richtung Ebermannstadt unterwegs ist. Am Kirchenplatz in Ebermannstadt hielt die Polizei den schwarzen Mazda an und kontrollierte die Fahrerin . Eine Prüfung der Fahrtüchtigkeit ergab, dass die 59-Jährige mit über 0,6 Promille merklich alkoholisiert war. Daraufhin wurden die Weiterfahrt unterbunden, eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein der Fahrerin sichergestellt. Die Frau wird wegen Trunkenheit im Verkehr zur Anzeige gebracht.