Leicht verletzt worden ist in 55-Jähriger am Montag in Gößweinstein bei einem Sturz vom Gartenhaus . Der Mann war am Abend allein in seinem Garten beschäftigt. Er stieg auf das Dach seines Gartenhauses , um dort Blätter und Äste zu entfernen. Als er wieder absteigen wollte, gab eine Holzdiele nach und brach. Der Mann verlor das Gleichgewicht und stürzte circa drei Meter in die Tiefe. Eine Nachbarin hörte den Aufprall und alarmierte den Rettungsdienst. Dieser brachte den Leichtverletzten ins Krankenhaus nach Forchheim.