Rainer Lang, Vorstand der Vereinigten Raiffeisenbanken Gräfenberg-Forchheim-Eschenau-Heroldsberg, übergab unlängst an Landrat Hermann Ulm eine großzügige Spende in Höhe von 5000 Euro für den Wildpark Hundshaupten . Die Spende kommt dem neu entstandenen Artenschutzinformationszentrum (dem Artenschutzpavillon) zugute.

Die Besucher des Wildparks können sich dort nicht nur allgemeine Informationen zum Thema Artenschutz holen. Auch über die verschiedensten Akteure im Artenschutz , welche Projekte der Landkreis Forchheim vorhält und inwieweit sich der Wildpark Hundshaupten für den Artenschutz einsetzt, wird informiert. Nicht zuletzt erhalten die Besucher des Wildparks auch Auskunft darüber, was jeder im Alltag für den Artenschutz tun kann. Beispielhaft werden zwei Organisationen – Citizen Conservation und ZGAP – vorgestellt, welche aktiv Artenschutz betreiben. red