Bei der Kontrolle eines Autos durch Schleierfahnder der Autobahnpolizei Bamberg am Mittwochnachmittag auf der A 73 im Bereich der Anschlussstelle Forchheim-Süd hat sich herausgestellt, dass für den 34-jährigen Fahrer ein rechtskräftiges Fahrverbot besteht. Die Weiterfahrt wurde daher untersagt, der mitgeführte Führerschein umgehend sichergestellt und Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis erstattet.