Bei einer Kon­trolle auf der Autobahnrastanlage Pegnitz hat die Verkehrspolizei Bayreuth bei einem 28-jährigen Tschechen am Montag gegen 15.30 Uhr 14 Tabletten Metanabol gefunden. Dabei handelt es sich um verbotene Anabolika. Nach Rücksprache mit der Spezialstaatsanwaltschaft München I wurden die Anabolika als nicht geringe Menge beschlagnahmt und der Tscheche nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Die Anzeige nach dem Antidopinggesetz wird ähnlich einem Verstoß nach dem Betäubungsmittelgesetz behandelt.