Am Samstagvormittag ist den Beamten der Polizei Ebermannstadt ein Opel-Fahrer aufgefallen, der während einer Verkehrskon­trolle drogentypische Auffälligkeiten zeigte. Nachdem auch ein Alkoholvortest positiv verlaufen war, musste sich der 22-Jährige einer Blutentnahme unterziehen und seinen Wagen stehen lassen. Sollte das Blutergebnis den Verdacht der Beamten bestätigen, erwarten den jungen Mann ein Bußgeld von 500 Euro und zwei Punkte in Flensburg.