Ein 17-jähriger Zweiradfahrer hat sich am Sonntag in Igensdorf überschlagen. Der junge Mann fuhr am Vormittag mit seinem Leichtkraftrad auf der Forchheimer Straße in Richtung Dachstadt. In einer Kurve lenkte er zu spät ein, konnte das Fahrzeug nicht mehr halten und überschlug sich. Anschließend rutschte er mit seiner APE von der Fahrbahn ab und touchierte die Hauswand eines Anwesens am Kirchenweg. Der Jugendliche erlitt eine leichte Schnittwunde an der Hand, die vor Ort vom Rettungsdienst versorgt wurde. Der Roller war nicht mehr fahrbereit. Der Schaden beläuft sich insgesamt auf über 5000 Euro.