Im Rahmen der Jahreshauptversammlung bestätigten die Mitglieder des Fördervereins HC Forchheim (FVHC) den bewährten Vorstand. Vorsitzende Esther Maruschke, Kassiererin Margit Hallmann und Schriftführerin Helga Lenhard leiten weiterhin die Geschicke des Vereins, Christian Lebok und Ludger Schulz wirken als Kassenprüfer.
Die Mitglieder waren sich einig, künftig verschiedene Projekte im Rahmen der Jugendförderung verstärkt zu unterstützen. Allen Kindern und Jugendlichen soll ermöglicht werden, mit Freude und ohne finanzielle Sorgen Handball spielen zu können.
Auf der Internetseite des Handballcubs (HC) Forchheim können sich alle Interessierten über den Förderverein informieren. Wer selber aktiv werden möchte, ist jederzeit herzlich willkommen. red