Gute Nachrichten für die Mehrgenerationenhäuser in der Region: Wie die SPD-Bundestagsabgeordnete Sabine Dittmar berichtet, wird die Förderperiode für die Einrichtungen ab 2021 auf acht Jahre verlängert, was für deutlich mehr Planungssicherheit sorgt. "Ohne die Mehrgenerationenhäuser würde in den Städten und Gemeinden etwas fehlen." Für Sabine Dittmar haben sich die Einrichtungen, die es in der Region in Haßfurt, Bad Kissingen, Bad Königshofen, Schweinfurt und Schwebheim gibt, schon längst als unverzichtbarer Bestandteil für das soziale Für- und Miteinander in den Kommunen etabliert. "Das bringt allen Einrichtungen deutlich mehr Planungssicherheit". red