Glühbirnen gehören in den Restmüll, Pappkartons ins Altpapier und Bananenschalen in den Biomüll - was heimischen Bürgern bekannt ist, dürfte Zugezogenen vielfach neu sein. Da sich Mülltrennung weltweit unterscheidet, will die Abfallwirtschaft am Landratsamt ausländischen Bürgern in der Region dabei helfen, zu entscheiden, welcher Müll in welche Tonne gehört.

Hilfestellung in Sachen Abfalltrennung in insgesamt neun Sprachen gibt ein Flyer, der mit Bildern und wenigen Worten durch das Mülltrennsystem von Restmüll über leere Verpackungen bis Flaschen, Glas und Dosen navigiert und neben Deutsch auch in Englisch, Französisch, Russisch, Ukrainisch, Türkisch, Albanisch, Arabisch und Persisch verfügbar ist.

Der Flyer ist kostenlos im Landratsamt verfügbar oder unter www.erlangen-hoechstadt.de als Download erhältlich. red