Am Kirchweihsamstag, 7. September, veranstaltet das Ketschendorfer Nachbarschaftsnetz von 14 bis 18 Uhr erstmals einen Flohmarkt in der Kennedy-Anlage, Dr.-Walter-Langer-Straße 22. Ziel und Zweck der alten Flohmärkte war es, Kindern die Möglichkeit zu bieten, Spielwaren zu tauschen beziehungsweise zu verkaufen. Dieser Grundgedanke wird wieder aufgegriffen. Es dürfen natürlich auch Erwachsene ihre nicht mehr benötigten Gegenstände zum Verkauf anbieten. Eine Anmeldung im Awo-Treff unter Telefonnummer 09561/94415 ist notwendig. red