Am Samstag, 1. Juli, ist es wieder so weit: Am Paradeplatz findet von 8 bis 14 Uhr der große Kinder- und Jugendflohmarkt des Kreisjugendrings (KJR) statt. Aufbau der Stände ist ab 7 Uhr möglich. Ab 8 Uhr startet dann der Verkauf von Spielzeug, Bastelsachen, Kinderkleidung, Fahrrädern und allen anderen spannenden Dingen, die Kinder- und Elternherze höher schlagen lassen.
Eine Anmeldung ist nicht nötig, da die Betreuer jedem einen Teilnehmer einen eigenen Standplatz zuweisen. "Es entstehen keine Standkosten", schreibt der KJR in einer Mitteilung. red