Die Friesener Flößertage finden am Samstag, 27. Juli, und am Sonntag, 28. Juli, im Bereich der Floßlände am Kronachfluss statt. Organisator ist die Flößervereinigung Friesen unter der Leitung von Georg Geiger. Am Samstag startet um 18 Uhr der Festbetrieb mit anschließenden Floßfahrten. Der Sonntag wird um 9 Uhr mit einer Kirchenparade eingeleitet. Um 9.15 Uhr findet der Gottesdienst im Gedenken an die verstorbenen Mitglieder statt. Beim Festbetrieb am Nachmittag sind weitere Floßfahrten vorgesehen. red