Großen Erfolg hatten die Volleyballerinnen der Wettkampfklasse IV des Franz-Ludwig-Gymnasiums im Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia". Souverän gewannen die Schülerinnen sowohl die Regionalmeisterschaft in Bamberg als auch den Bezirksentscheid in Lichtenfels. Im nordbayerischen Qualifikationsturnier in Bad Windsheim erkämpften sie sich den zweiten Platz und wurden damit auch Dritter der bayerischen Meisterschaft. Die weiteren teilnehmenden Mannschaften kamen vom Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium Schwandorf, Georg-Wilhelm-Steller-Gymnasium Bad Windsheim und dem Hermann-Staudinger-Gymnasium Erlenbach am Main. Nur knapp unterlagen die Talente des FLG dem späteren Gewinner aus Bad Windsheim, gegen alle anderen Mannschaften setzten sie sich deutlich mit 9:3 Sätzen durch. red