Am Freitag gegen 12 Uhr versuchte ein 35-jähriger arbeitsuchender Lichtenfelser, aus einem Einkaufsmarkt in der Carl-Brandt-Straße mehrere Fleischpakete im Wert von rund elf Euro zu entwenden. Dabei wurde er jedoch von den Mitarbeitern des Marktes beobachtet und nach dem Passieren des Kassenbereichs auf seine Tat angesprochen. Des Weiteren wurde bei dem Mann eine Fuhrmannspeitsche gefunden. Den freiberuflichen "Schnalzer" erwartet eine Diebstahlsanzeige. pol