Das Treffen des Arbeitskreises "Fledermaus" im Bund Naturschutz, Kreisgruppe Haßberge, findet am Sonntag, 15. November, wegen der Corona-Auflagen online statt. Dabei wird über die Aktivitäten im Sommer, die Wochenstubenexkursion und die Kontrolle der Fledermauswinterquartiere berichtet, teilt die Bund-Naturschutz-Geschäftsstelle in Ebern mit. Interessenten erhalten die Eingabedaten unter folgender E-Mail-Adresse: vorstand@bund-naturschutz-ebern.de. red