Ob Führungsaufgaben im Verein übernehmen oder Quittungen für Spenden ausstellen: Jedes bürgerschaftliche Engagement wirft andere Fragen auf. Das Seminar "Frauenpower im Ehrenamt" zeigt, wie sich Frauen in leitenden Funktionen stärker positionieren können. Die Teilnehmerinnen erarbeiten gemeinsam mit Referent Alexander Männlein erfolgreiche Vorgehensweisen und Strategien, wie sich Hürden und Stolpersteine überwinden lassen. Das Seminar findet am Mittwoch, 10. April, von 18 bis 20.30 Uhr in der VHS international, Zugang über Burgstaller Weg 2b, in Herzogenaurach statt. Interessierte können sich noch bis Mittwoch, 3. April, online über www.vhs-herzogenaurach.de anmelden. red