Unter dem Motto "Ich bin Bib(liotheks)fit" - der Bibliotheksführerschein für Kinder im Vorschulalter" veranstaltet die Pfarrbücherei Riedenberg unter der Leitung von Hildegard Fröhlich zur Zeit eine Aktion zur frühen Leseförderung, heißt es in einer Pressemitteilung der Bücherei.

Sieben Vorschulkinder aus Riedenberg werden in den kommenden Wochen in die Welt der Bücher eingeführt. Zusammen mit dem schlauen Fuchs als Maskottchen der Aktion lernen sie die Ausleihmöglichkeiten von Medien zur Unterhaltung und Information kennen. Sie erleben, dass die Bücherei vielfältige Angebote hat, ein interessanter Aufenthaltsort ist und das Lesen Spaß macht.

Wenn die Kinder im kommenden Schuljahr eingeschult werden, haben sie den frühen Umgang mit Büchern und der Bücherei geübt. So werden sie in der Schule keine Schwierig- keiten haben, sich mit zusätzlichem Wissen und der notwendigen Leselektüre zu versorgen.

Bei diesen Besuchen lernen die Kinder: Aussuchen und Ausleihen, Vorlesen, Zuhören und Ausmalen, Erzählen, Wissen und die Ordnung in der Bücherei kennen. Zum Abschluss erhalten sie einen "Büchereiführerschein", in dem ihnen bestätigt wird, dass sie die Bücherei kennengelernt haben und sie selbstständig nutzen können.

Auch nach der Aktion sind die Kinder mit ihren Familien eingeladen, das umfangreiche Angebot an Büchern, Tonträgern und anderen Medien zu nutzen. Die Bücherei legt besonderen Wert auf Leseförderung und ein aktuelles Medienangebot für ihre stärkste Zielgruppe "Familie".

Ferner weist das Team der Pfarrbücherei darauf hin, dass wieder einige Neuerscheinungen zur Ausleihe bereitstehen und von der Austauschbücherei der Diözese Würzburg der Bestand um einige Medien ergänzt wurde. Die Pfarrbücherei Riedenberg ist immer mittwochs, von 18.30 bis 19.30 Uhr, und samstags, von 14 bis 16 Uhr geöffnet. red