Forchheim — Der neue Schwingstab Kurs "Schwing Dich Fit" in Kooperation mit der VHS Forchheim hat am Donnerstag,26. Februar, begonnen. Über zehn Teilnehmer haben sich eingefunden, um unter der Leitung von Juanita Kann diese Fitnesssportart kennen zu lernen.
Dieses Workout geht tief unter die Haut, denn das Fitness-Training mit dem Schwingstab stimuliert tiefliegende Muskelbereiche, die man mit regulärem Krafttraining nicht erreichen kann.
Nach dem Aufwärmen ging es gleich ans Eingemachte. Die Basics standen auf dem Programm und den Teilnehmern wurden die Basistechniken vorgestellt. Der Schwingstab wird mit einer kurzen Bewegung in Schwingung gebracht und anschließend durch kurze Impulse am Schwingen gehalten. Der Aufbau der tiefen Muskulatur mit dem Schwingstab wirkt unter anderem bei Rückenproblemen, Verspannung in Schulter- und Nackenbereich, Schwierigkeiten in Lendenwirbelsäule und Hüfte und bei Gelenkarthrose.

Positive Effekte

Weitere positive Effekte sind die Verbesserung der Kraftausdauer, das Ankurbeln des Stoffwechsels, die Festigung des Bindegewebes und die verbesserte Sauerstoffzufuhr für eine schnellere Regeneration.
All dies dann noch in der Kombination mit Musik, sodass jeder auch die Bewegungen auch im Rhythmus ausführen kann, und man hat ein perfektes Ganzkörperworkout. Weitere vier Schnupperstunden werden folgen und die Teilnehmer waren sichtlich begeistert vom Programm. Jeder kann und darf mitmachen - der Kurs "Schwing Dich Fit" findet bei den Warriors immer donnerstags um 19 Uhr im Warriors Gym (Spiegelsaal) statt. Infos gibt es unter www.sport-fuer-sportler.de. red