In der Kreisklasse 2 feierte der SV Fischbach einen wichtigen Heimsieg. Die Küpser gingen dagegen erneut leer aus.

SV Fischbach -
SpVgg Isling 3:1 (1:1)

Die Hausherren begannen wieder stark und erkämpften sich sofort die größeren Spielanteile. Man hätte Mitte der ersten Hälfte schon leicht mit 2:0 führen können, doch fehlte vor dem Tor die nötige Konsequenz. In der 42. Minute erzielten die Gäste mit ihrem ersten Angriff aus vermeintlicher Abseitsposition das 0:1. Im direkten Gegenzug gelang dem stärksten Fischbacher, Gassama, nach einer super Einzelleistung der Ausgleich.
Nach der Pause verflachte das Spiel ein wenig. Beide Mannschaften konnten sich keine wirklichen Torchancen erarbeiten. Nach gut einer Stunde traf Meindlschmidt aus 16 Metern nur die Latte. Christopher Schedel, der im Hinspiel den Siegtreffer erzielt hatte, traf auch im Rückspiel und ließ die Fischbacher mit dem 2:1-Führungstreffer jubeln. Kurz darauf markierte Gassama nach starker Vorarbeit von Gloystein den viel umjubelten 3:1-Endstand.
Tore: 0:1 Weinmann (42.), 1:1 Gassama (43.), 2:1 Schedel (70.), 3:1 Gassama (83.). mp