Sieben Firmenfahrzeuge sind zwischen Montag 18 Uhr und Dienstag 6.30 Uhr an der B 287 aufgebrochen worden. Die Fahrzeuge waren an einem privaten Pkw-Stellplatz in Münnerstadt abgestellt. Hochwertiges Werkzeug und Werkzeugkoffer im Wert von rund 60.000 Euro wurden entwendet. Es handelt sich um den Stellplatz gegenüber der Einfahrt Dr.-Engelhardt-Weg (Parkplatz Oberes Tor), berichtet die Polizei Bad Kissingen. Teilweise wurden die Seitentüren, teilweise die Hecktüren der Kleintransporter aufgebrochen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 4000 Euro. Wer kann sachdienliche Hinweise geben, oder wer konnte bei einer Vorbeifahrt auf der B287 Verdächtiges beobachten? Die Polizeiinspektion Bad Kissingen nimmt unter Tel.: 0971/714 90 Hinweise entgegen. pol