Forchheim — Zur Jubiläumsfeier zum 50-jährigen Bestehen der Firma Fritz Hofmann Garten- und Landschaftsbau hatte der jetzige Inhaber Martin Hofmann eingeladen.
Bereits Anfang April konnte die Firma Fritz Hofmann Garten- und Landschaftsbau eigentlich schon auf ihr 50-jähriges Bestehen zurückblicken. Dieses Firmenjubiläum ist jetzt im August mit langjährigen Geschäftspartnern auf dem Schindlerkeller auch gebührend gefeiert worden.
Musikalisch untermalt wurde die Feier von den Regnitzmusikanten. Der Präsident des Verbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Bayern e.V. Ulrich Schäfer sowie der Direktor Rudolf Walter Klingshirn ließen es sich nicht nehmen, persönlich zu gratulieren. Sie überreichten eine Urkunde und das Verbandslogo aus Stahl an den Sohn des verstorbenen Firmengründers und jetzigen Inhaber der Fritz Hofmann Garten- und Landschaftsbau, Martin Hofmann. red