Auf Grund der großen Nachfrage wird die AG "Mehr-Film" am morgigen Mittwoch, 11. Dezember, noch einmal die deutsche Produktion "Systemsprenger" zeigen. Er erzählt die Geschichte der neunjährigen Benni und von ihrem Versuch zwischen Wut und Verzweiflung einen Platz im Leben zu finden.

Beginn ist um 20 Uhr in der Filmburg. Um Reservierung wird gebeten. red