Erheblicher Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall in Zeil. Am Mittwoch gegen 15 Uhr war ein 51-jähriger Opel-Fahrer auf der Unteren Straße in südlicher Richtung unterwegs. Eine 49-jährige Fiat-Fahrerin aus dem Landkreis Bamberg, die die Untere Straße überqueren wollte, übersah den vorfahrtsberechtigten Opel. Beide Autos stießen im Einmündungsbereich zusammen. Die Fahrer blieben unverletzt.Der Fiat und der Opel waren nach dem Verkehrsunfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 12 000 Euro.