Waizendorf — Höhepunkt im vergangenen Jahr war die Weihe des neuen Feuerwehrmehrzweckfahrzeuges. Erster Vorstand Bernd Reichelt aus Waizendorf bedankte sich bei den Helfern, die bei Aufbau und Fahrzeugweihe viele Stunden Dienst geleistet hatten. Positiv war auch die Unterstützung durch die Gemeinde und die Vereine im Gemeindegebiet. Der 1. Kommandant Heinrich Wicht berichtete, die Wehr habe derzeit 55 aktive Mitglieder und glücklicherweise musste in 2014 kein Einsatz geleistet werden. Bei fünf Veranstaltungen wurde eine Verkehrsabsicherung gestellt. Mit dem neuen Fahrzeug wurden bereits 14 Übungen durchgeführt. Die Truppmannausbildung haben sechs Mitglieder mit Erfolg abgeschlossen, außerdem wurden drei Maschinisten ausgebildet und junge Mitglieder erhielten eine Ausbildung und Einweisung, damit sie das neue Fahrzeug fahren können.